ZWEITE: Er ist wieder zurück…

Geschrieben von Fabian Kutzner am . Veröffentlicht in 2. Herren

Als wir vergangenen Sonntag nach Friedrichsort gereist sind, habe ich vieles für möglich gehalten aber einen Torben Markscheffel in Topform mit viel Spielwitz beim besten Willen nicht. Man kann wirklich sagen der Mann ist wieder zurück im Tischtennis-Business. 
Die Doppel waren wie gewohnt schlecht und nur das Doppel um Christian und Joni konnten ihre Parte gewinnen. Die Mannschaft hat noch nach dem Spiel auf der Rückfahrt die Doppelsituation besprochen und hofft jetzt auf mehr Erfolg und Glück in den nächsten Spielen. 
 
Im oberen Parkkreuz konnte Christian ein taktisches Spiel gegen Weinhold mit 3:2 für sich entscheiden. Niklas und Christian kennen sich geschätzte 15 Jahre und haben mehr als 75 Partien gegeneinander gespielt und so sah das Spiel auch aus, mehr Punkte über Aufschlag-Rückschlag sind nicht möglich. Torben konnte den Altmeister aus Dänemark, Mogens Sonnichsen nach 0:2 noch niederringen und den TSV mit 3:2 in Führung bringen. 
In der Mitte ließ Luca wieder den Tiger raus und konnte wie schon gegen Siek gegen Roth in einem guten Spiel gewinnen. Joni musste leider Niklas Munz den Vortritt überlassen, wobei Munz an diesem Tag nicht zu knacken war. Ein wirklich schönes Tischtennis, was der Kieler auf die Platte zauberte. 
Unten konnten die Kutzner-Brothers ihre Gegner in Schach halten und den TSV mit 6:3 in Führung bringen.
 
Was Torben im ersten Spiel gegen Sonnichsen vollbrachte, kopierte er gegen Weinhold und drehte das Spiel nach 0:2 Sätzen. Chapeau, lieber Torben!!!! Christian fand leider keinen Schlüssel gegen Mogens, der immer noch ein super Tischtennis spielt. 
In der Mitte musste Luca dem starken Munz gratulieren und Joni gewann in einer hitzigen Partie gegen Roth. 
Unten musste Fabi leider eine richtige Klatsche hinnehmen aber der Kapitän konnte den wichtigen neunten Punkt für den TSV einfahren. 
 
Endlich der erste Sieg nach so knappen Niederlagen. Nun heißt es weitermachen und Gas geben – am Sonntag steht die Heimpartie gegen Preetz auf dem Spielplan. Unser Dauerbrenner Christian wird die 1. Herren bei der wichtigen Auswärtspartie in Lunestedt unterstützen und Tjark wird sein Heimdebüt in der Oberliga geben. 
Sportliche Grüße,
Fabi
Zum >>>Spielbericht
  
 
Contra_225x100px_sw Joola_225x100px_sw2