Bezirksrangliste der Schüler A und C

Geschrieben von Christoph Berg & Jens Radeloff am . Veröffentlicht in Jugend Allgemein

Vier unserer Spieler/innen haben sich für die Bezirksrangliste der Schüler/innen A und C qualifiziert - Paolo Gaudenzi und Kieran Berg bei den Schülern A, Fiona Radeloff bei den Schülerinnen C und Henry Gausmann bei den Schülern C. Am 18. Juni 2017 traten die vier in Ahrensburg an.

Bei den Schülern A machte sich Paolo Hoffnungen, beim Kampf um die Medaillienplätze und damit auch um einen Platz bei der Landesrangliste mitzumischen, während es für Kieran mehr um ein ehrenhaftes Ergebnis - idealerweise mit Kontakt zum Mittelfeld - ging.

In der ersten Runde kämpften 15 Starter in drei Gruppen um die Vorplatzierung. Paolo war als Gruppenkopf gesetzt, konnte die damit verbundenen Erwartungen erfüllen und erreichte ohne Niederlage die Runde der besten 6. Nur einmal - gegen Corin Reyelt aus Schwarzenbek - wurde es richtig eng, mit fünf Sätzen und einigen Verlängerungen.

Kieran spielte sein gewohnt starkes Block- und Platzierungsspiel und konnte damit die beiden Gesetzten in seiner Gruppe (Florian Sturm aus Schwarzenbek und David Sommerfeld vom Lübecker TS) in arge Bedrängnis bringen und ihnen einen bzw. zwei Sätze abnehmen. Am Ende fehlte aber das notwendige Quäntchen Glück, und er zog als Gruppendritter in den Wettstreit um die Plätze 7 bis 12 ein. Hier zeigte er sich dann aber latent unterfordert, weil kein Gegner seinem kampf- und konterbetonten Spiel etwas Gleichwertiges entgegensetzen konnte. Ohne Satzverlust in den nächsten vier Spielen landete Kieran am Ende auf Platz 7. Ein Ergebnis über den Erwartungen und ein sehr schöner Erfolg für ihn.

Nicht minder schlagkräftig (im wahrsten Sinne des Wortes) zeigte sich Paolo, der nicht nur seine gewohnt komprimisslosen Top-Spin-Angriffe gut zur Geltung bringen konnte, sondern der sich auch mental in einer sehr guten Form präsentierte. Die Hauptrunde lief sogar glatter als die Vorrunde, er konnte alle Spiele ohne Satzverlust nach Hause fahren. Somit waren ein souveräner erster Platz und damit die sichere Qualifizierung für die Landesrangliste der verdiente Lohn.

Herzlichen Glückwunsch an Paolo und Kieran für ihr hervorragendes Abschneiden. (Christoph)

Kieran, Paolo

Bei den Schüler/innen C waren für Bargteheide Fiona Radeloff und Henry Gausmann dabei. Als Coach konzentrierte ich mich auf Fiona, Karl-Heinz auf Henry.
 
Bei den Schülerinnnen waren aufgrund von Absagen leider nur sieben Mädels am Start. Der Modus war jede gegen jede. Gleich am Anfang konnte Fiona ihren Sieg auf Kreis-Ebene wiederholen. Damit war eine gute Basis gelegt. Der Unterschied zur Kreisebene war dann aber doch deutlich, und so gingen die nächsten 4 Matches verloren. Ganz zum Schluss dann aber doch ein letztes Aufbäumen und ein klarer Sieg. Damit war ein sensationeller 5. Platz geschafft. 
 
Bei den Schülern wurde eine Vorrunde gespielt. Henry machte sehr starke Spiele und konnte sich in der Vorrunde durchsetzen. In der Endrunde ging es dann um die Plätze 1 bis 6. Auch hier schlug sich Henry wacker, musste aber dann doch einige Spiele abgeben. Am Ende stand ein sensationeller Platz 4 und die Chance auf einen Ersatzplatz bei der Landesrangliste. Super Ergebnis, finde ich.
 
Alles in allem waren Fiona und Henry sehr zufrieden und auf dem Abschlussfoto strahlten beide von einem Ohr zum anderen. Die Bedingungen waren mit gefühlten 45 Grad in der Halle alles andere als einfach. Insgesamt ein tolles Ergebnis für den TSV!! (Jens)

Henry, Fiona

Contra_225x100px_sw Joola_225x100px_sw2